Teaser
Metabolische Erkrankungen und ihre Wirkungszusammenhänge;
Darmdysbiosen: Viserale Manipulation und diaetetische Massnahmen.

ANMELDUNG: HIER

In Zusammenarbeit mit der Oldenburger Gesundheitakademie (VHS)
29. - 30.06.2019

Dozent: Dr. Bruno Donatini D.O.

Kurssprache: Englisch

Gebühr: 350,00 € – (inkl. und Getränke und Mittagsimbiss am Sa )

Dr. Bruno Donatini forscht u. a. an den Dysbiosen des Verdauungstraktes und der Magenentleerungsstörung. Er untersucht den unmittelbaren Zusammenhang zwischen ihnen und dem Auftreten und Entstehen von metabolischen Stoffwechselerkrankungen. Mit Hilfe von Atemtests unterstützt er die Diagnosen von Dysbiosen, Morbus Crohn und Herpesvirusinfektionen. Per Ultraschall stellt er die Magenentleerungsstörung und den Einfluss der viszeralen Osteopathie auf das Verdauungssystem dar. Viszerale ostheopathische Behandlungen, Ernährung und Bewegungsaktivität können die pathologische Kaskade von metabolischen Stoffwechselstörungen und ihre Folgen unterbrechen.

Inhalte des Kurses:

Typologie der Dysbiosen, Atemtests zur Diagnostik der Dysbiosen, Ultraschalluntersuchung der Magenentleerungsstörungen und die Wirkung der viszeralen osteopathischen Behandlung am Verdauungssystem,

Ernährungsberatung und Verwendung von medizinischen Pilzen sowie verschiedenen Ölessenzen


Kursnummer 19AO 33750

18 Fortbildungspunkte

2-mal (18 Unterrichtsstunden), 25 Plätze
Wochenende 29./30. Juni 2019
Sa. 9:00 – 18:00 Uhr, So. 9:00 – 16:00 Uhr

VHS, Karlstraße 25, LzO Forum

Kursadresse:

Volkshochschule Oldenburg e. V.
Karlstraße 25
26123 Oldenburg

Wegebeschreibung